Immunbooster-Shot

Immunbooster-Shot

Zutaten

3 Orangen
1 Zitrone
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 daumengroßes Stück Kurkuma
1 Tropfen Thieves+
1 Tropfen Nelke+

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die ätherischen Öle in den Entsafter geben und entsaften. Dann die ätherischen Öle dazugeben, alles gut durchrühren und den Shot genießen. Er stärkt deine Abwehrkräfte und du bist gut gewappnet für diese herausfordernde Zeit.

Nelkenöl hat den höchsten Oracwert auf der Welt von über einer Million.
ORAC steht für Oxygen Radical Absorbance Capacity, also für die Fähigkeit eines Lebensmittels, Sauerstoffradikale unschädlich zu machen.
Freie Radikale können im Körper Schädigungen verursachen, die zum Alterungsprozess sowie zur Krankheitsentstehung beitragen können. Antioxidantien machen diese reaktiven Verbindungen unschädlich und schützen so dein Immunsystem vor Krankheiten.
Thieves schützt den Körper in dieser extremen Zeit.
Thieves+ ist eine Gewürzmischung aus Nelke, Zimtrinde, Zitrone, Rosmarin und Eukalyptus, basierend auf einer Rezeptur aus dem 15. Jahrhundert. Sie wurde von Dieben (daher der Name Thieves) verwendet, um sich beim Ausrauben von Menschen, die der Pest zum Opfer fielen, vor einer Ansteckung zu schützen. Diese Diebe Mischung wurde an einer Universität getestet. Sie stärkt das Immunsystem und hilft sich vor Infektionskrankheiten zu schützen. Sie reinigt die Luft und bringt ein himmlisches Aroma der Reinheit und Frische.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten. Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein. Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle. Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen: https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.
Orangen und Zitronen haben einen hohen Gehalt an Vitamin C, welches dein Immunsystem stärkt und unterstützt.
Vitamin D solltest du unbedingt zusätzlich substituieren.
Wichtig ist die Kombination mit K2.
Das bekommst du hier:
https://amzn.to/388ll2l
Geh viel an die frische Luft und verbinde dich mit der Natur. Spüre die Erde unter deinen nackten Füßen und atme ruhig und tief. Vertraue auf deine innere Ruhe und Stärke.
Denke positiv und lass dich nicht in Angst und Schrecken versetzen.
Hier sind 2 interessante Videos, die Corona anders beleuchten und den Schrecken nehmen.
Hier geht’s zu den Videos:
https://youtu.be/UmxQsADJeM4
https://youtu.be/3w7aONfIsQA
Bleibe in deiner Mitte, vertraue auf deine Stärke und bleib gesund 🙏❤🙏

*Werbung

V-Eierlikör rohvegan

V-Eierlikör

rohvegan

Zutaten

150 g Cashewkerne
50 g Pekannüsse
30 g Mandeln
60 g Avocado
1 El Zitronensaft
1200 ml Wasser
130 g Datteln
80 g Feigen
5 Tl Kurkuma
1 Tl Zimt
2 Tl Kala Namak Salz
1 Tl Vanille

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. Den fertigen V-Eierlikör in Flaschen füllen und in den Kühlschrank stellen.  Der V-Eierlikör hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank. Schmeckt lecker als Punsch, warm und kalt, im Kakao oder Kaffee, ganz nach Lust und Laune. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Cremiger Kürbis-Shot

Cremiger Kürbis-Shot

Zutaten

200 g roher Hokkaido
200 ml Wasser
25 g Mandelmus
1/2 Tl Vanille
1/2 TL Zimtpulver
1 Tropfen Thieves+
1 Tropfen Nelke+

Zubereitung

Alle Zutaten und den Mixer geben und mixen. Einfach nur genießen und gewappnet sein für die kalten Tage.

Nelkenöl hat den höchsten Oracwert von über einer Million und Thieves schützt den Körper in der Erkältungszeit
Der Hokkaido-Kürbis hat eine besonders hohe Nährstoffdichte und wirkt anregend auf Nieren- und Blasentätigkeit. Er fördert eine natürliche Entwässerung. Zudem hat er einen sehr niedrigen Fettgehalt.
Der Hokkaido-Kürbis enthält sehr viel Beta-Carotin, das unser Körper in Vitamin A (wichtig für gute Sehkraft, Haut und Haare) umwandeln kann. 100 Gramm Hokkaido-Kürbis decken etwa ein Drittel des Tagesbedarfes ab. Die Schale enthält besonders viel Beta-Carotin! Außerdem hat der Hokkaido-Kürbis beachtliche Mengen an Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C und E sowie Folsäure, Magnesium, Eisen und Phosphor.

Thieves+ und das Nelke+ bringen einen schönen würzigen Akzent in den Shot.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.

*Werbung

Rote-Beete-Pastinaken-Kardamom-Suppe

Rote-Beete-Pastinaken-Kardamom-Suppe
rohvegan

Zutaten

350 g Pastinaken
200 g rote Beete
2 Tropfen Kardamomöl+
2 El Kokosmus
70 g Cashews
Prise Salz und Pfeffer
750 ml Wasser

Zubereitung

Die rote Beete und Pastinaken waschen und in Stücke schneiden. Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. Mit schwarzem Sesam oder Schwarzkümmelsamen bestreuen und genießen.

Das Kardamomöl+ verleiht der Rohkostsuppe die ganz besondere Note und harmoniert perfekt mit der roten Beete.

Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.

*Werbung

Kurkumalatte

Kurkumalatte

Zutaten

3 Orangen, Saft
300 ml Wasser
1 daumengroßes Stück Kurkuma
1 daumengroßes Stück Ingwer
1/2 Tl Vanillepulver
2 Tropfen Zitronenöl+
1 El Mandelmus
1 El Kokosmus
Prise Pfeffer und Chili

Zubereitung

Die Orangen entsaften und mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und mixen und dann einfach nur genießen.

Gerade jetzt eine super Stärkung für den ganzen Körper.

Wärmt und schützt und bringt dich gut durch die kalten Tage.

Das Zitronenöl+ bringt eine fruchtig frische Note in die Kurkumalatte.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.

*Werbung

Kürbiscremesuppe 

Kürbiscremesuppe

rohvegan

Zutaten

1/2 Hokkaido-Kürbis
Daumengroßes Stück Ingwer
Daumengroßes Stück Kurkuma
1 Karotte
1/4 bis 1 Chili, je nach gewünschtem Schärfegrad
1 Knoblauchzehe
2 El Kokosmus
50 g Cashews
4 Tropfen Orangenöl+
1 Tropfen Nelkenöl+
Prise Salz und Pfeffer
380-480 ml Wasser je nach Dicke

Zubereitung

Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und schälen. Den Ingwer, Kurkuma und Knoblauch schälen. Die Karotte und Chili waschen. Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. Mit einem Häufchen Cashewsahne verfeinern und mit schwarzem Sesam oder Schwarzkümmelsamen bestreuen und genießen.

Cashewsahne

Zutaten

120 g eingeweichte Cashewkerne
3 Datteln
Messerspitze Vanille
150 ml Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine feine Sahne entstanden ist.
Ein Häufchen Cashewsahne auf die Suppe geben.

Das Orangen- und Nelkenöl+ verleihen der Kürbiscremesuppe eine fruchtig-würzige Note.
Sie sorgen für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.
Die Kombi schmeckt unbedingt nach meehhhhr ;).

Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.

*Werbung

Scharfe Curry-Kokos-Suppe

Scharfe Curry-Kokos-Suppe

Zutaten:

1 Dose Kokosmilch
400 ml Wasser
1 Kartoffel
1 Karotte
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Tl Kreuzkümmel
1 Tl Koriander
1 Tl Chili
1 Tl rote Currypaste
1 daumengroßes Stück frischer Ingwer und Kurkuma
4 Tomaten
1 Glas Kichererbsen

Zubereitung:

Die Kartoffel, den Kurkuma, Ingwer, die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und klein schneiden. Alles in einen Topf geben. Die Karotte, Chili und 2 Tomaten ebenso klein schneiden und mit in den Topf geben. Die Kokosmilch und die Gewürze dazu und alles schön köcheln lassen, bis die Kartoffel weich ist. Jetzt alles pürieren. Die Kichererbsen abschütten und gut abspülen, dann in den Topf geben. Die restlichen 2 Tomaten klein schneiden und auch in den Topf geben.
Die Suppe nochmal abschmecken und dann servieren.

Ananasbier

Ananasbier

Rezept für 6 Liter Bier

1 reife Bio-Ananas
500 g brauner Zucker
120 g Rosinen
7 g trockene Hefe
6 l lauwarmes Wasser
1 daumengrosses Stück Ingwer

Die Ananas waschen, den Strunk entfernen und dann mit Schale in Stücke schneiden. Einen großen Topf mit lauwarmem Wasser füllen, den Zucker einrühren und die geschnittene Ananas dazugeben und umrühren. Die Rosinen klein hacken und ebenfalls ins Wasser geben und nochmal umrühren. Dann die Trockenhefe über das Ganze streuen ohne umzurühren. Den Topf mit einem Deckel zudecken und ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.

Dann alles gut verrühren und wieder zudecken.
Das Bier jetzt 1 ½ Tage ziehen lassen und jeweils morgens und abends umrühren.

Nach den 1 ½ Tagen das Bier durch ein Sieb abschütten und ohne die Ananasstücke und Rosinen für weitere 2 Tage zugedeckt gären lassen.
Das Bier danach durch ein Baumwolltuch abschütten und filtern.

Das fertige Bier kann jetzt mit dem gehacktem Ingwer aromatisiert werden. Das Bier in Bügelflaschen abfüllen, nicht zu voll machen, da es noch weiter gärt. Den Ingwer dazugeben und die verschlossenen Flaschen im Kühlschrank aufbewahren.

Achtung! Hat Suchtpotenzial 😉😃

Wassermelonen-Tomaten-Gazpacho 

Wassermelonen-Tomaten-Gazpacho

Zutaten

750 g Wassermelone
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
750 g Tomaten
1 rote frische Chillischote
15 g Petersilie
5 g Minze
1 Tl Kardamom
Prise Salz und Pfeffer
2 Limetten, Saft
3 EL Olivenöl
2 EL Chiasamen

Deko

Etwas klein gehackte Petersilie und Minze und schwarze Sesamsamen.

Zubereitung

Die Tomaten waschen und vierteln. Die Melone in Stücke schneiden. Die Chili ebenso waschen und in Stücke schneiden. Die Petersilie und Minze waschen. Die Limetten auspressen. Alle Zutaten in den Mixer geben und gut mixen. Die Suppe in Teller füllen und mit den Kräutern und Sesam dekorieren und geniessen.