Laugenknödel

Zutaten

240 g alte Brezel für glutenfrei glutenfreie Brezel nehmen
400 g Pflanzenmilch
50 g veganer Reibekäse
60 g Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
1/2 Tl Kala Namak Salz
1 Tropfen Rosmarinöl+
Prise Salz, Muskatnuss und Pfeffer
10 g Tapiokastärke
10 g Stärke
10 g Hefeflocken

Zubereitung

Die alten Brezel klein schneiden und die Pflanzenmilch darüber geben. Alles gut durchziehen lassen, bis die Milch aufgesaugt ist. Die Frühlingszwiebeln in kleine Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten. Mit etwas Sojasoße ablöschen und abkühlen lassen. Die Petersilie waschen und klein hacken. Alle Zutaten zu den eingeweichten Brezeln geben und alles gut durchkneten. Knödel formen. Einen großen Topf mit Wasser aufstellen und das Wasser zum Kochen bringen, dann wieder kleiner stellen. Die Knödel in das Wasser geben und in leicht siedendem Wasser kochen, bis sie an die Oberfläche kommen. Dann aus dem Wasser nehmen und servieren. Schmeckt auch super lecker die Knödel in Scheiben zu schneiden und anzubraten.
Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Das ätherische Rosmarinöl+ bringt eine würzige Note in die Knödel. Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten. Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein. Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle. Life 9 bekommst du auch dort. Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen: https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.
Du kannst mich jederzeitkontaktieren, wenn du Fragen zu den Ölen oder zur Anmeldunghast.

*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 4 =