Körnerbrötchen

glutenfrei
Zutaten

350 g glutenfreies Mehl
50 g Buchweizenmehl
100 g glutenfreie Haferflocken
1 El Chiasamen
30 g Kürbiskerne
50 g Sonnenblumenkerne
550 g Sojajoghurt, oder anderen pflanzlichen Joghurt
1 Päckchen Backpulver
Prise Salz
1 El Apfelessig
1 El Flohsamenschalenpulver
1 El Leinsamenmehl

Zubereitung

Die trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann die feuchten Zutaten dazugeben und das ganze zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit feuchten Händen Brötchen formen und auf das Backblech legen. Die Brötchen in der Mitte leicht einschneiden. 1 TL Joghurt mit etwas Wasser und einer Prise Kurkuma verrühren und die Brötchen damit bepinseln. Oder einfach mit Getreidemilch.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft ca. 20- 30 Min. backen. Die fertigen Brötchen aus dem Backofen nehmen und abgedeckt abkühlen lassen, damit das Brötchen weich bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − fünfzehn =