Frittierte Holunderblüten

glutenfrei

Zutaten

20 g Reismehl
1/2 Tl Leinsamenmehl
20 g Mandelmus
100 ml Wasser
Schuss Zitronensaft
Prise Kala-Namak-Salz und Kurkuma
Kokosöl zum Frittieren

Zubereitung

Den Backteig anrühren und ca. 15 min. ziehen lassen.
Die Holunderblüten vorsichtig durch den Teig ziehen.
Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Dolden mit dem Stil nach oben hineinlegen. Auf mittlerer Stufe leicht goldgelb anbraten, wenden und von der anderen Seite ebenfalls goldgelb anbraten.

Man kann sie süß essen mit Früchten oder Apfelmus oder herzhaft mit einem knackigen Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 14 =