Lavendel-Erdbeer-Pudding

Lavendel-Erdbeer-Pudding

Zutaten

1 Dose Kokosmilch (400ml)
60 g Agavendicksaft
1 Tropfen Lavendelöl+
1 Tl Vanille
Prise Salz
40 g weiße Chiasamen

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. In Gläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Nach ein paar Stunden, wenn der Pudding fest geworden ist, ist er fertig zum Genießen. Schmeckt perfekt mit frischen Erdbeeren. Du kannst die Erdbeeren auch klein schneiden und unter den Pudding rühren, ganz wie es dir schmeckt. Das Lavendelöl+ gibt dem Pudding eine unbeschreiblich exotische Note. Du musst es einfach erleben, es lässt sich nicht in Worte fassen. Ich kenne nichts Vergleichbares. Für mich ein absolutes Highlight und so besonders.
Lavendelöl ist ein absoluter Allrounder. Es unterstützt deine Haut nach einem Sonnenbad und schenkt ihr Feuchtigkeit und nimmt die Spannung. Es pflegt und regeneriert die Haut. Auch deine Haare werden weich und geschmeidig mit Lavendelöl. Nach einer angenehmen Kopfmassage wiegt es dich sanft in den Schlaf, da es absolut beruhigend wirkt und deinen gesunden Schlaf fördert. Verwöhne dich auf allen Ebenen und erlebe den Zauber des Lavendels.

Lavendelöl+ verleiht dem Pudding eine ganz besondere Note.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.
Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:
https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start
Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.
*Werbung

Schokopudding

Schokopudding

Zutaten

1 Dose Kokosmilch
3 El Kokosblütenzucker
3 El Kakaopulver
1 Tl Vanille
Prise Salz
40 g Chiasamen

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen. In ein Glas abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Nach ein paar Stunden, wenn der Pudding fest geworden ist, ist er fertig zum Genießen 😃.

Schoko-Nuss-Pudding 


Schoko-Nuss-Pudding

Zutaten

200 g Mandeln
3 El Kakaopulver
6 El Chiasamen
1 El Agavendicksaft
2 Datteln
2 getrocknete Feigen
1 Tl Vanille
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Salz
250 ml Wasser

Deko

2 Kiwis
2 El gehackte Haselnüsse

Zubereitung

Die Mandeln und Chiasamen über Nacht getrennt in Wasser einweichen. Am nächsten Morgen abschütten, abspülen und abtropfen lassen.

Zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und mixen.

Mit den Kiwis und den gehackten Haselnüssen garnieren.

Puddingnudeln

image

Puddingnudeln
2 Portionen

Zutaten

200 g Dinkel Rigatoni
25 g Vanillepuddingpulver
1 El Ahornsirup
400 ml Vanillesojamilch
10 g Kokosöl
1 EL Mohn
100 g Heidelbeeren
100 g Himbeeren

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Das Puddingpulver mit 4 El Vanillesojamilch und dem Ahornsirup verrühren.
Die restliche Milch aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die Milch gießen und unter Rühren aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Nudeln dazugeben.
Den Mohn ohne Fett kurz rösten.
Kokosöl dazugeben.
Die Heidelbeeren und Himbeeren waschen, gut abtropfen und mit dem Kokosöl mit Mohn über die Puddindnudeln geben und servieren.