Karottenlachs

1000 g Karotten

Marinade

Zutaten

4 TL Salz
1 Tl Pfeffer
2 El Algenflocken (bekommst du hier https://amzn.to/2CfglKj )
6 EL Olivenöl
1 Tl Senf
2 EL Apfelessig
1-2 TL Flüssigrauch (bekommst du hier Flüssigrauch https://amzn.to/2VL9jps )

Schalotten, Dill, Petersilie je nach Geschmack

1 Baguette

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
Die Karotten ungeschält waschen, auf ein Backblech legen und ca. 45 Minuten backen.
Die Karotten noch warm schälen und längs in dünne Streifen hobeln.
Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren und die Karotten darin einlegen.
Mindestens über Nacht, besser 2-3 Tage im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Schalotten in feine Ringe schneiden. Dill oder Petersilie zupfen.

Das Baguette in Scheiben schneiden. Die Brotscheiben mit veganen Aioli, veganer Mayonnaise oder veganem Frischkäse bestreichen, mit Karottenlachs belegen und mit Zwiebelringen, Kapern, Dill oder Petersilie garnieren.
Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.