Granatapfel-Schoko-Sterne

rohvegan

Boden

Zutaten

200 g gekeimter Buchweizen
1/2 Tl Vanille
60 g Datteln
20 g Chiasamen
1 El Baobab
Prise Salz
40 g Kakao
45 g Haselnussmus
5 Tropfen Thieves
4 Tropfen Orangenöl

Guss

Weiße Schokolade

Zutaten

20 g Kakaobutter
40 g Cashewsmus
1 El Agavendicksaft
1/2 Tl Vanille

Topping

1 Granatapfel, Kerne

Zubereitung

Den Buchweizen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abschütten und den Buchweizen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und mixen. Die fertige Masse in 2 Formen füllen und fest drücken. Die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel lösen und auf die Masse geben.

Die Kakaobutter über dem Wasserbad erhitzen, das Cashewmus, den Agavendicksaft und die Vanille unterrühren bis sich alles aufgelöst hat und über die Granatapfelkerne geben. Zum fest werden lassen 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Die ätherischen Öle verleihen den Rohkosttörtchen ganz besondere duftende und geschmackliche Akzente.
Das Orangenöl macht sie fruchtig frisch und Thieves spendet eine würzige Note.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle:

https://www.youngliving.com/de_DE/

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast.

2 thoughts on “Granatapfel-Schoko-Sterne

  1. Hallo,
    gibt es den gekeimten Buchweizen, das Haselnusmus und Chashewsmus fertig zu kaufen oder hast du dies selbst genmacht? Wenn ja, wie bzw. wo???
    Ich habe bisher mit diesen Zutaten noch nichts gemacht, daher meine Frage. 😉
    Vielen lieben Dank. 😉

    • Hallo, Haselnusmus und Chashewsmus gibt es im Drogeriemarkt, Reformhaus oder Biomarkt zu kaufen, Buchweizen auch; gekeimt hab ich ihn selbst, mann muss ihn einfach über Nacht in Wasser einweichen, dann kann man ihn auch schon benutzen, oder man schüttet das Wasser in einem Sieb ab und lässt ihn abgedeckt noch einen Tag stehen. Ich benutze dafür Keimgläser, weil ich mir immer Sprossen ziehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.