Deftiger Pancakesturm mit Spinat und gebratenen Pilzen

glutenfrei

Zutaten

150 g Buchweizenmehl
50 g Kicherbsenmehl
1 EL Weinsteinbackpulver
150 ml Getreidemilch
100 g Seidentofu
1 Tl Kalanamaksalz
1 TL Kokosöl

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.

Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.

Die Pilze in Scheiben schneiden und in Kokosöl backen.

1 Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Ebenso eine Knoblauchzehe. Beides in Kokosöl glasig dünsten. Den Spinat über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und zu den Zwiebeln geben. Alles gut umrühren. 1 El Mandelmus, 1 El Ras El Hangout, 1 El Garam Masala, 1 Tl Kurkuma, eine Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und abschmecken.

Jetzt abwechselnd die Pfannkuchen mit Spinat belegen und stapeln. Am Schluss die gebackenen Pilze darüber geben und mit einem Tl Mandelmus garnieren. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =