Zwiebelsuppe

Zutaten

500 g rote Zwiebeln
1 große Kartoffel
500 ml Gemüsebrühe
250 ml Mandelmilch
Ein Schuss Weißwein (optional)
4 kleine Thymianzweige
4 EL Olivenöl
4 EL Kokosöl
1 Tropfen Zitrone+
Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die 4 EL Kokosöl + 4 EL Olivenöl in einem Topf oder Pfanne auf kleiner Stufe erhitzen. Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden, ebenso die Kartoffel. Alles zusammen in den Topf oder in die Pfanne geben. Die Thymianzweige ebenso. Das ganze auf kleiner Stufe für ca. 15-20 Minuten schmoren lassen. Immer wieder rühren und die Zwiebeln nicht braun werden lassen, nur andünsten.
Wenn alles gar ist, kannst du es mit etwas Weißwein oder Wasser ablöschen. Nun die Gemüsebrühe dazugegeben.
Alles nochmal so ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Thymianzweige entfernen. Jetzt die Mandelmilch und 1 Tropfen Zitrone+ hinzufügen. Entweder mit dem Pürierstab alles fein pürieren oder alles in den Mixer geben und mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, dekorieren und nach Belieben schmücken, z.B. mit Kresse und veganem Streukäse.
Damit kannst du die Suppe auch überbacken.
Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs − 5 =