Zucchini-Bagels

glutenfrei

Zutaten

100 g Reismehl
200 g Buchweizenmehl
1 El Flohsamenschalenpulver
1 El Apfelessig
1 TL Salz
1 El Dattelsirup
250 g geraspelte Zucchini
200 g Sojajoghurt
150 ml Getreidemilch
20 ml Sonnenblumenöl
1 Päckchen Backpulver
30 g Sonnenblumenkerne
30 g Leinsamen
40 g Chiasamen

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Mehle mit dem Flohsamenschalenpulver, Salz und dem Backpulver verrühren. Den Sojajoghurt, Getreidemilch, Apfelessig, Dattelsirup, Zucchini und das Sonnenblumenöl dazugeben und gut vermischen. Dann die Sonnenblumenkerne, Chiasamen und Leinsamen unterrühren. Den Teig in die Bagelformen füllen und mit etwas Getreidemilch bepinseln. Ca. 20-30 Minuten backen bis die Bagels schön braun und knusprig sind. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − zwölf =