Wildheidelbeer-Mango-Dessert

rohvegan

Zutaten

1. Creme
200 g Mungobohnensprossen
210 g Wildheidelbeeren
30 g Kokosmus
50 g getrocknete Feigen
50 g getrocknete Datteln
50 g getrocknete Mango
50 ml Wasser

2. Creme
400 g Mango
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 daumengroßes Stück Kurkuma
1 Tropfen Citrus Fresh+

Zubereitung

Die Mungobohnen wässern, das Wasser abschütten und die Mungobohnen 2-3 Tage keimen lassen.
Die Zutaten für die erste Creme in den Mixer geben und mixen. Die fertige Creme beiseite stellen.
Die Mangos schälen und in Stücke schneiden.
Die Zutaten für die zweite Creme in den Mixer geben und mixen. Die fertigen Cremes abwechselnd schichten, mit Obst garnieren und Genießen.

Citrus Fresh++ verleiht dem Dessert eine frische und fruchtige Note.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.
Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:
https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start
Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.
*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =