Mac ’n‘ Cheeze Muffins

15-20 Stück

Zutaten für die Käsesoße

150 g Cashews
400 ml Wasser
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone, Saft
100 g Süßkartoffel
Prise Salz und Pfeffer
1 Tl Kurkuma
2 Tl Senf
1 Tl Kalanamaksalz
30 g Hefeflocken

Für den Teig

70 g Kichererbsenmehl
1 Päckchen Backpulver
70 g rotes Linsenmehl

200 g Grüne Erbsen Nudeln
200 g Mais
150 g Räuchertofu

Zubereitung

Nudeln nach Wahl in Salzwasser bissfest kochen und dann das Wasser abschütten.

Die Zutaten für die Käsesoße in den Mixer geben und mixen.

Die Zutaten für den Teig miteinander vermischen, zur Käsesoße geben und alles gut durchmischen.

Den Mais abschütten und abspülen. Den Räuchertofu in kleine Stücke schneiden und scharf anbraten. Die Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut vermischen.
Die fertige Mischung in Muffinförmchen füllen.
Die fertige Teigmischung in die gefüllten Förmchen gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 15-20 min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − drei =