Jackfruit-Protein-Patties

glutenfrei

Zutaten

200 g gelbe Linsen
150 g Kidneybohnen
150 g Kichererbsen
2 Knoblauchzehen
150 g Zucchini
70 ml Wasser
20 g Sonnenblumenöl
2 Tl Garam Masala
250 g Jackfruit
3 El Tomatenmark
Prise Salz, Muskatnuss und Pfeffer
2 Tropfen Rosmarinöl+
20 g Hefeflocken
1 El Tapiokastärke
2 El Sojasoße

Zubereitung

Die gelben Linsen 3- 4 Stunden einweichen. Das Wasser abschütten.
Alle Zutaten bis auf die Jackfruit in den Mixer geben und mixen. Die Jackfruit unterrühren. Etwas Kokosöl in der Pfanne erhitzen. Die Masse mit einem Esslöffel pro Pattie in die Pfanne geben und von beiden Seiten knusprig backen.
Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen.

Das Rosmarinöl+ bringt einen schönen kräftigen Akzent in die Pattoes. Der charakteristische, kräftige Geschmack ist so genial und bringt eine einzigartige, vollmundige Kräuternote.
Man sollte unbedingt auf die Qualität der verwendeten ätherischen Öle achten.
Diese müssen zum Verzehr (als Nahrungsergänzungsmittel) zugelassen sein.
Ich bestelle meine Öle bei Young Living und bin mehr als überzeugt von der hochwertigen Qualität der Öle.

Um bestellen zu können, musst du ein Konto anlegen:

https://www.youngliving.com/vo/#/signup/new-start

Du kannst dich mit deinem Nutzernamen, Passwort und meiner ID 11846021 anmelden und dann bestellen. Somit hast du auch immer einen Ansprechpartner, wenn du Fragen zu den Ölen hast. Wenn du dich als Vertriebspartner anmeldest, bekommst du die Öle 24% günstiger.

*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.