​Zucchini-Schoko-Muffins

​Zucchini-Schoko-Muffins

glutenfrei

Zutaten

80 g fein gemahlene Mandeln
120 g Buchweizenmehl
25 g Kakaopulver
1 El Backpulver
200 g Zucchini
65 ml Sonnenblumenöl
150 ml Agavendicksaft
Prise Salz
2 El Apfelessig

Zubereitung

Mandelmehl, Buchweizenmehl, Kakaopulver und Backpulver mischen.

Zucchini mit dem Öl und dem Ahornsirup mixen.

Trockene und feuchte Zutaten zu einem Teig verrühren.

Bei 170 °C für 20-30 min. in den Backofen.  Stäbchenprobe machen.

Schoko-Rhabarber-Muffins

image

Schoko-Rhabarber-Muffins

Glutenfrei

Zutaten

200 g fein gemahlene Mandeln
7 EL Kakaopulver
1 gehäufter TL Backpulver
2 sehr reife Bananen
50 ml Sonnenblumenöl
60 ml Ahornsirup
6 El Amaranthpops
1-2 Stangen Rhabarber (115 g)
1 El Kokosblütenzucker

Zubereitung

Rhabarber waschen, putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden (115 g). In eine Schüssel geben und mit Kokosblütenzucker zuckern und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Dann das Wasser abgießen.
Mandelmehl, Kakaopulver und Backpulver mischen.
Bananen mit dem Öl und dem Ahornsirup mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken.
Trockene und feuchte Zutaten zu einem Teig verrühren. Rhabarber unterheben.
Bei 180 °C für 20-25 min. im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. Stäbchenprobe machen. Wenn noch Teig dran klebt noch etwas länger backen.