​Rote Beete Pancakes mit Avocado-Mousse


Rote Beete Pancakes mit Avocado-Mousse

glutenfrei

Zutaten Pancakes

200 g Buchweizenmehl
50 g rote Beete
50 g Banane
1 El Backpulver
200 ml Wasser
Prise Salz und Pfeffer
1/2 Tl Kardamom
Etwas Kokosöl zum Backen

Zutaten Avocadocreme

3 Avocados
1/2 Zitrone, Saft
3 Knoblauchzehen
Prise Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 Tl getrockneter Basilikum

Zubereitung Avocadocreme

Avocados und Knoblauchzehen  schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen und den Saft zu den Avocados geben, die Gewürze dazugeben und mit der Gabel zerdrücken, so dass die Avocado-Mousse noch stückig bleibt.
Zubereitung
Die rote Beete mit dem Wasser in den Mixer geben und mixen. Gewürze und Mehl dazugeben und langsam weitermixen, bis ein sämiger Teig entsteht. Das Backpulver unterrühren und 10 min. ziehen lassen.

Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 2 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.
Die Pancakes abwechselnd mit der Avocado-Mousse bestreichen und zu einem Turm stapeln.

Türkise Pancakes 


Türkise Pancakes

glutenfrei

Zutaten

200 g Buchweizenmehl
2 Bananen
1 El Backpulver
1 Tl Natron
100 ml Rotkohlsaft
100 ml Wasser
Prise Salz
Etwas Kokosöl zum Backen

Zubereitung

Alle Zutaten,  bis auf den Rotkohlsaft, Wasser und die Bananen in eine Schüssel geben und vermischen. Den Rotkohlsaft und das Wasser mit der Banane mixen, dazugießen und zu einem sämigen Teig verrühren. 10 min. ziehen lassen.
Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.

Blaue Pancakes 

Blaue Pancakes

glutenfrei

Zutaten

200 g Buchweizenmehl
2 Bananen
1 El Backpulver
1 Tl Natron
200 ml Rotkohlsaft
Prise Salz
Etwas Kokosöl zum Backen

Zubereitung

Alle Zutaten,  bis auf den Rotkohlsaft und die Bananen in eine Schüssel geben und vermischen. Den Rotkohlsaft mit der Banane mixen, dazugießen und zu einem sämigen Teig verrühren, oder einfach alles in den Mixer geben und mixen ;).

Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.

Schoko-Pancakes

image

Schoko-Pancakes

glutenfrei
Zutaten

150 g Buchweizenmehl
50 g Kastanienmehl
300 ml Getreidemilch, nach Wahl
3 EL Kakaopulver
2 EL Kokosblütensirup
1 El Backpulver
Prise Salz
Etwas Kokosöl zum Backen

Zubereitung

Alle Zutaten,  bis auf die Getreidemilch in eine Schüssel geben und vermischen. Die Getreidemilch dazugießen und zu einem sämigen Teig verrühren.
Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 2-3 min. backen.

Apfel-Pancakes

image

Apfel-Pancakes

glutenfrei
Zutaten

200 g Buchweizenmehl
300 ml Getreidemilch, nach Wahl
1 EL Ahornsirup
1 El Backpulver
Prise Salz
Etwas Kokosöl zum Backen

1 Apfel

Zubereitung

Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben hobeln.

Alle Zutaten,  bis auf die Getreidemilch in eine Schüssel geben und vermischen. Die Getreidemilch dazugießen und zu einem sämigen Teig verrühren.
Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben, eine Apfelscheibe in den Teig drücken und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.

Schoko-Pancakes

image

Schoko-Pancakes

glutenfrei

Zutaten

200 g Buchweizenmehl   bekommst du hier
300 ml Getreidemilch, nach Wahl
3 EL Kakaopulver
2 EL Ahornsirup
1 El Backpulver
Prise Salz
Etwas Kokosöl zum Backen

Zubereitung

Alle Zutaten,  bis auf die Getreidemilch in eine Schüssel geben und vermischen. Die Getreidemilch dazugießen und zu einem sämigen Teig verrühren.
Kokosöl in der Pfanne erhitzen und ca. 1 El Teig pro Pancake in die Pfanne geben und von beiden Seiten ca. 1-2 min. backen.

Ich habe eine Banane in Scheiben geschnitten und die Scheiben in die Pancakes gedrückt. Geht auch mit jedem anderen Obst,  ganz nach eurem Geschmack ;).

Amaranthpops-Pancakes

image

Amaranthpops-Pancakes

glutenfrei

Zutaten

120 g Buchweizenmehl   bekommst du hier
280 ml naturtrüber Apfelsaft
1 Päckchen Backpulver
Prise Salz
Prise Vanille
1 EL Chisamen
60 g Amaranthpops
Kokosöl zum Backen

Zubereitung

Trockenen Zutaten, bis auf die Amaranthpops, vermischen.Den Apfelsaft dazugeben und alles verrühren. Den Teig 15 Minuten ziehen lassen, damit die Chia- Samen quellen können. Dann die Amaranthpops unterrühren. Einen Löffel Kokosöl in die heiße Pfanne geben. Nun mit einem Esslöffel 2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten backen, bis sie hellbraun werden.

Granatapfel-nicecream
3 Bananen, 2 Granatäpfel (Kerne), 2 El Ahornsirup in den Mixer geben und mixen.

Heidelbeer-Pancakes

image

Heidelbeer – Pancakes

Ca. 15 Stück

Zutaten

250 g Dinkelmehl
250 g Buchweizenmehl  bekommst du hier
60 g Agavendicksaft
1 Päckchen  Weinsteinbackpulver
400 ml Hafermilch
1 EL  Kokosöl  mein Lieblingskokosöl 🙂 bekommst du hier
125 g Heidelbeeren

Zubereitung

Trockene Zutaten miteinander verrühren.
Hafermilch langsam unterrühren und dann das flüssige Kokosöl.

Am Schluss die Heidelbeeren dazugeben.

Pfanne erhitzen und eine halbe Kelle Teig hineingeben.
Ca. 40 s bis 1 min. von beiden Seiten backen.